Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

FRIDAYS FOR FUTURE wird hinterfragt 

0

Freitags demonstrieren junge Leute für ihre Zukunft. Die Ortsgruppe Düsseldorf FRIDAYS FOR FUTURE lud gemäß Presseinformation vom 20. März 2019 zur Demonstration am Freitag, dem 22. März 2019 ab 11.00Uhr, erst vor dem Düsseldorfer Rathaus, dann vor dem Landtag ein.

In der Information heißt es, dass diesmal der Schul-, Uni- und Bildungsstreik unter dem Motto „Wald retten! Kohle stoppen!“ stattfinden würde und die fatale Natur-, Heimat- und Klimazerstörung durch Kohlekonzerne wie RWE thematisiert.

Bemerkenswert ist die Absenderangabe: Fridays for Future/BSV, c/o zeTT, Willi-Becker-Allee 10, 40227 Düsseldorf. Ist Fridays for Future Teil der Bezirksschülervertretung Düsseldorf? Sind alle Schüler Düsseldorfs und alle in die Bezirksschülervertretung Gewählten mit dem Demonstrationsaufruf einverstanden?

Des weiteren fällt auf, dass die Bezirksschülervertretung im Hause zeTT, der zentralen Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene, einem Angebot des Jugendamtes der Landeshauptstadt Düsseldorf, beheimatet ist. Sind Aufrufe zu Demonstrationen, die wiederholt Freitags während der regulären Schulzeit stattfinden, auch damit gedeckt, dass die Stadt Düsseldorf und das Jugendamt auf die Durchsetzung des Schulbesuches Wert legen müssen? Kann die Stadt Düsseldorf Fridays for Future unter dem Dach der Bezirksschülervertretung, die wiederum im zeTT beheimatet ist, so akzeptieren?

Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Tierschutz FREIE WÄHLER Düsseldorf nahm diese Fragestellungen auf, um von der Verwaltung in der nächsten Ratsversammlung die Antworten zu erfahren. Er ergänzt: „Das Schüler sich für ihre Zukunft interessieren, engagieren und demonstrieren, findet auch in unserer Fraktion große Anerkennung, Sympathie, Verständnis und Unterstützung. Das FRIDAYS FOR FUTURE einen Demonstrationsausfruf jedoch mit städtischer Absenderadresse verschicken kann, löste Verwunderung aus. Deshalb sind wir auf die Antworten der Verwaltung sehr gespannt.“

Die Kommentare sind deaktiviert.