Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Recyclinghof auch im Stadtbezirk 4?

0

Im Stadtbezirk 4 sind in den letzten Jahren fast 2.000 neue Wohnungen gebaut worden. Weiterer Wohnungsbau und somit weitere Bewohner sind geplant. Gemäß dem Amt für Statistik und Wahlen lebten am 31.12.2014 in Oberkassel, Heerdt, Lörick und Niederkassel 41.582 Menschen. Zum 31.12.2018 waren es schon 44.282 Menschen, darunter 9.406 Personen ab 65 Jahren.

In Düsseldorf gibt es drei Recyclinghöfe: Im Norden, Stadtbezirk 5 (Lohausen, Niederrheinstraße 229), im Süden, Stadtbezirk 10 (Garath, Frankfurter Straße 253) und östlich der Innenstadt im Stadtbezirk 2 (Flingern, Flinger Broich 15).

In den letzten Wochen erreichten die Geschäftsstelle der Fraktion diverse Anfragen von Bürgern, warum es keinen Recyclinghof im Stadtbezirk 4 gibt. Vielen fällt es aus unterschiedlichsten Grünen (z.B. Alter, Verkehr) zunehmend schwerer, ihre Abfälle zu den drei vorhandenen Recyclinghöfen zu bringen.

In diesem Zusammenhang fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER die Verwaltung, bis wann und an welchem Standort die Verwaltung der Landeshauptstadt Düsseldorf einen Recyclinghof im Stadtbezirk 4 plant und durch welche konkreten Angebote bis dahin den Bürgern im Stadtbezirk 4 geholfen werden kann, denen aus unterschiedlichsten Grünen (z.B. Alter, Verkehr) zunehmend schwerer, ihre Abfälle zu den drei vorhandenen Recyclinghöfen zu bringen.

Ratsherr Dr. Ulrich Wlecke, Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER: „Nähe trifft Freiheit – das muss auch für die Bürger im Stadtbezirk 4 gelten, die Dinge zum Recyclinghof bringen müssen. Da in unserer Geschäftsstelle vermehrt Anfargen eingingen, fragen wir nach.“

Die Kommentare sind deaktiviert.