Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Politischer Tierschutz stark in Thüringen

0

Während andere putzige Parteien mit Tierschutz im Namen bereits an den Hürden vor der Landtagswahl kapitulieren mussten, hat es als einzige Tierschutz-Partei, die frische „Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier!“, souverän geschafft den Landtagswahlantritt in Thüringen zu organisieren.

Nach dem vorläufigen amtlichen Wahlergebnis des Landeswahlleiters, gab es 11 886 Stimmen für die Tiere in Thüringen und damit ein grandioses Zeichen für den gesamten Tierschutz in Deutschland.

Insbesondere muss man bei einer Sachgerechten Analyse feststellen, dass dieses hervorragende Ergebnis trotz des Lagerwahlkampfes zwischen Ramelow (LINKE) und Höcke (AFD) erreicht wurde.

„Die Stimmen für unsere Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! sind pure Stimmen für die Tiere und den Tierschutz, ohne ideologisch eingefärbte, bis hin zu äußerst extremen anderen Positionen die mit Tieren nichts zu tun haben, bei anderen Mitbewerbern mit Tierschutz im Namen. Da sind 1,1 %, zwei Jahre nach der Gründung unserer Tierschutzpartei, ein enormer Erfolg“, resümiert Rudi Görg Bundesvorsitzende der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! in einer ersten Reaktion.

„Die Thüringer haben ein großes Zeichen für den Tierschutz gesetzt und damit auch ein deutliches Zeichen für mehr Tierrechte bis nach Düsseldorf ausgestrahlt. Wir werten hier in der Landeshauptstadt von NRW, auch dieses Ergebnis, als Auftrag für die kommenden Kommunalwahlen im nächsten Jahr, mit einer starken Partei für Tierschutz in den Wahlkampf zu gehen. Einen herzlichen Glückwunsch an die politisch realistischen Tierschützer in Thüringen und ein wohlauf für die Tiere“, so die Fraktionsvorsitzende der Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf, Ratsfrau Claudia Krüger.

Die Kommentare sind deaktiviert.