Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Düsseldorf im Rückstand – Barrierefreie Zugänge zum ÖPNV

0

Rund 850 der 1674 Haltestellen sind laut Angaben der Rheinbahn in Düsseldorf nicht barrierefrei. Also gut die Hälfte stellen also in irgendeiner Form ein Problem dar für Menschen mit Handicaps.

„Es ist für eine Stadt wie Düsseldorf definitiv zu viel. Hier muss dringend etwas passieren. Die Infrastruktur von Düsseldorf ist viel gepriesen und erlaubt eigentlich eine hohe mobile Flexibilität. Doch das gilt eher nur für Menschen ohne körperliche Einschränkungen. Wir fordern nicht zum ersten Mal schnellere Nachbesserung.“, so Torsten Lemmer, Spitzenkandidat der FREIEN WÄHLER Düsseldorf.

Die Kommentare sind deaktiviert.